anwendungen header dichtheitspruefung

Dichtheitsüberprüfung von Wasserversorgungsleitungen gemäß DVGW Arbeitsblatt W400-2

Aufgabe

Neuverlegte oder reparierte Wasserversorgungsleitung müssen vor Inbetriebnahme einer Dichtheitsprüfung entsprechend der DVGW Vorschrift W400-2 bzw. außerhalb Deutschlands entsprechend EN805 unterzogen werden. Dazu müssen protokollierende Druckmessgeräte die vielfach mehrstufigen Druckprüfverfahren aufzeichnen.

Lösung

UNION Instruments bietet mit dem DPK3 eine flexible Lösung an, um die Dichtheit der Rohrleitungen einfach, schnell und kostengünstig zu dokumentieren. Baustelltaugliche und robuste Messgeräte erlauben die normgerechte Dokumentation, ohne durch starre, unflexible Ablaufvorgaben den Benutzereingriff zu unterbinden. Dadurch kann schnell auf unvorhergesehene Ereignisse reagiert werden und auf eine zeit- und kostenaufwändigen Wiederholung der Druckprüfung vielfach verzichtet werden.

Anwendernutzen

Die flexiblen und kostengünstigen Messgeräte erlauben es dem Rohrleitungsbauer bei sinkenden Erlösen für Dichtheitsprüfungen diese trotzdem wirtschaftlich durchzuführen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Zu den Geräten

Kontaktdaten

UNION Instruments GmbH
Zeppelinstrasse 42
76185 Karlsruhe
Fon +49 721 6803810
Fax +49 721 68038133
info@union-instruments.com

Vertriebsnetz

vertriebsnetz

Mitgliedschaften

PROFIBUS Nutzerorganisation
NAMUR
Hypos e.V.