anwendungen header aufbereitung biomethan

Aufbereitung zu Biomethan

Aufgabe

In einer Biogas-Aufbereitungsanlage wird Roh-Biogas mittels verschiedener Verfahren so gereinigt und aufbereitet, dass es für eine Verwendung vor Ort oder eine nachfolgende Konditionierung für die Einspeisung in ein Erdgasnetz geeignet ist. Dieser Prozess muss aus Qualitäts- und Emissionsgründen (mögliche Abgabe von Methan an die Umwelt!) kontinuierlich überwacht werden, wozu die Ergebnisse einer Gasanalyse vor und nach der Aufbereitungsanlage als Steuergröße dienen.

Lösung

Für beide Applikationen setzt UNION Instruments den Applikationsbedingungen entsprechend, konfigurierte Gasanalysatoren der modularen INCA-Serie ein. Deren Messwerte für die Komponenten CH4, CO2, H2S u.a. können für den automatischen Betrieb der Anlage direkt an die Steuerung übertragen bzw. in das Automatisierungsnetzwerk der Anlage eingebunden werden; dazu stehen verschiedene Interface-Technologien zur Verfügung.

Anwendernutzen

Die kontinuierliche Überwachung der Gaszusammensetzung vor und nach der Aufbereitungsanlage ermöglicht einen technisch und wirtschaftlich optimalen Prozessablauf und gibt dem Betreiber Sicherheit hinsichtlich Einhaltung der erforderlichen Qualitäts- und Emissionsvorgaben.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Zu Multi-Gasanalysatoren INCA To Application note

Kontaktdaten

UNION Instruments GmbH
Zeppelinstrasse 42
76185 Karlsruhe
Fon +49 721 6803810
Fax +49 721 68038133
info@union-instruments.com

Vertriebsnetz

vertriebsnetz

Mitgliedschaften

PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.
Hypos e.V.
Fachverband Biogas e.V.
Maritimes Cluster Norddeutschland e.V.