AMA - Fachpressetag 12.03.2020 in Nürnberg

IMG 0186Die Union Instruments GmbH hat Ihre neue UV-Messtechnik der interessierten Fachpresse vorgestellt.Dabei wurde mit besonderem Interesse die Online-Fähigkeit der Messung, sowie die vielfältigen unterschiedlichen Messgrössen wie H2S, THT, NH3 und SO2 die gleichzeitig in sehr hoher Genauigkeit und bei geringer Konzentration bestimmt werden können positiv zur Kenntnis genommen.

Symposium Zukunft Gas-Mobilität 2020

Symposium The Future of Gas-Powered Mobility 202011 - 12. März 2020 in Berlin

UNION Instruments ist als Teilnehmer und Aussteller dabei, das zweitägige Symposium führt die verschiedenen Branchen zusammen und dient dem Erfahrungsaustausch. In prominent besetzten Vorträgen und Panels diskutieren hochrangige Vertreter von Automobil-Herstellern, Flotten- und Infrastrukturbetreibern, Versorgungsunternehmen und der Politik die aktuellen Fragestellungen.Die enormen energie- und klimapolitischen Herausforderungen im Mobilitätssektor lassen sich nur durch das Zusammenspiel verschiedener Technologien lösen. Neben CNG und LNG bieten sich grüne Gasen wie Biomethan oder Wasserstoff für die emissionsarme Mobilität an. Grüne Gase können zukünftig auch für alternative Flugzeug- und Schiffsantriebe eingesetzt werden.UNION liefert hier Online - Messtechnik um die Qualitätssicherung der Gase.

 

IRO - 34. Oldenburger Rohrleitungsforum

iro34Vom 13. Bis 14. Februar fand an der Jade Hochschule in Oldenburg das mittlerweile 34. Oldenburger Rohrleitungsforum statt. Für UNION Instruments ist der alljährliche Branchentreff ein selbstverständlicher Pflichttermin. Auf der zukunftsweisenden Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Motto "Rohre und Kabel - Leitungen für eine moderne Infrastruktur" stand, trafen sich zahlreiche Rohrleitungsbauunternehmen zum gemeinsamen Austausch. Am Stand von UNION Instruments stießen insbesondere unsere automatisierten Dichtheitsprüfungs- und Messysteme auf großes Interesse der Besucher und bescherten unseren Mitarbeitern vor Ort zwei abwechslungsreiche Messetage. Besonders positive Resonanz rief u.a. die Anwenderfreundlichkeit unserer Produkte hervor.

Wir blicken zufrieden auf die erfolgreiche Teilnahme am Rohrleitungsforum zurück, bedanken uns bei den Besuchern und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Parlamentarische Abend in Berlin

parlamentarischer abendAm 25. November fand der Parlamentarische Abend zum Thema Wasserstoff in Berlin statt. Wir waren Mit-Sponsor und Gast des Abends.

An diesem Abend wurden diverse Themen rund um Wasserstoff und Energie heiß diskutiert. Ein hitziges Thema war definitiv die neue Verordnung der Windraftanlagen. Wir brauchen dringend mehr Energiegewinnung um den grünen Wasserstoff herzustellen. Das beinhaltet auch einen großen Kostenfaktor.

Leider fehlt uns momentan auch die Infrastruktur um den Wasserstoff effizient transportieren zu können. Wenn wir die nicht herstellen, kann die Umsetzung nicht wirklich gelingen.
Geschwindigkeit ist das Wort des Abends. Viele Dinge in Deutschland dauern einfach zu lange. Das Risiko von anderen Ländern überholt zu werden ist groß.
Fazit. Das Thema Wasserstoff sollte nicht weiter aufgeschoben werden. Es muss jetzt schnell vorangehen.

parlamentarischer abend2

Odoriermittel-Nachweis in Erdgas

UNION Instruments hat einen Gasanalysator entwickelt, der alle typischen Odoriermittel und Schwefelwasserstoff (H2S) simultan und mit hoher Auflösung erfasst. Das kompakte und kostengünstige Gerät steht sowohl in einer Version zur Wandmontage (SIRA-ODOR3000/SIRA-H2S) als auch als tragbarer Messkoffer (CITO ODOR3000) zur Verfügung.

BG ODOR3000 Display 1PCB B2

Erdgasversorger sind verpflichtet, dem von Natur aus geruchslosen Erdgas aus Sicherheitsgründen – z.B. zum Erkennen von Leckagen - eine bestimmte Menge an Odoriersubstanzen beizumischen und deren korrekte Konzentration durch regelmäßige Messungen zu belegen. Typische Stoffe hierfür sind schwefelhaltige Verbindungen wie THT oder Mercaptane sowie “Sfree”, eine neue, schwefelfreie Verbindung.

Für den Nachweis dieser Substanzen sind verschiedene Analyseverfahren bekannt wie Chromatographie, Spektrometrie oder elektrochemische Sensorik. Alle Verfahren sind gerätetechnisch im praktischen Einsatz, sie zeigen jedoch gewisse Grenzen bezüglich Komponentenzahl, Selektivität oder Messzeit; ins Gewicht fallen auch die nicht unbeträchtlichen Beschaffungskosten.

Jetzt hat UNION Instruments, das für innovative Gasanalysatoren bekannte Unternehmen, einen neuen Odoriermittel-Analysator entwickelt, der hinsichtlich Leistung und Kosten einen Generationswechsel verkörpert. Das Gerät verwendet ein spektrometrisches Messverfahren zusammen mit einer leistungsfähigen Messwertauswertung und einer auf die zunehmende Digitalisierung ausgerichteten Erfassung und Bereitstellung der Messdaten.
Das Gerät wurde im November auf der der gat | wat in Köln sowie im Dezember auf der BIOGAS Convention & Trade Fair in Nürnberg erstmals ausgestellt und dort von den Fachbesuchern mit großem Interesse beachtet: Es entspricht sehr genau den aktuellen Marktanforderungen, so lautete ein häufig zu hörender Kommentar!

Weitere Beiträge ...