2. Symposium der ISA Analysis Division (USA) in Abu Dhabi

Am 3. und 4.10.2017 fand in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, das 2. Symposium der Analysis Division der International Society of Automation (USA) statt. Auf der veranstaltungsbegleitenden Ausstellung war Union Instruments durch seinen Repräsentanten Bernd Renner vertreten. Er berichtet von einem jährlichen Marktpotential von etwa 50 bis 80 Geräten für die Messung von Luftbedarf, Wobbe-Index und Heizwert in den Ländern des Mittleren und Nahen Ostens.

Die Kundengespräche ergaben, dass ATEX Zulassungen in den Raffinerien favorisiert werden. Es werden aber auch US-Zulassungen, beispielsweise mit ExP, akzeptiert. Diesem Thema sollte in weiteren Gesprächen mit Endkunden nachgegangen werden. Eine Vendor Registration bei den relevanten Endkunden wie beispielsweise ADNOC (Abu Dhabi National Oil Company) mit Angabe des lokalen Partners ist notwendig. . Interessenten für den Vertrieb der Geräte in Middle East wurden identifiziert.

Union Instruments hat mit dem Calorimeter CWD erste Erfolge bei Fackelmessungen in US Raffinerien und möchte sich in diesem Marktsegment auch in Middle East mit guten Chancen weiterentwickeln

abu dhabi1

Der Repräsentant der Union Instruments Bernd Renner (links) und Satish Vadlamani Sales Director BARTEC Middle East, der seine Karriere vor 15 Jahren mit dem Vertrieb des Calorimeters CWD in Indien begann.

abu dhabi2abu dhabi3

Bernd Renner am Stand der Union Instruments in Abu Dhabi im Gespräch mit Abdul Nasser Al Mughairbi, Senior Advisor der Abu Dhabi National Oil Company, Mohammed Loch, President und CEO der DMS Global und Director Industry Development der International Society of Automation (ISA) und Badi Shahidinejad, Vertriebsleiter UNION Instruments

gat/wat 2017 vom 28-30.11.2017 in Köln

Am 28.11.2017 startet die gat/wat 2017 in der Kölnmesse !
Besuchen Sie an unserem Stand A-012 in Halle 7 und wir präsentieren unser Dichtigkeitsprüfung für Trinkwasser-Versorgungsleitungen nach W400-2 sowie die Prüfung von Gas-Versorgungsleitungen nach G469 mit dem Dichtheitsprüfsystem PMS3000.
Ebenfalls können Sie sich auch gerne an unserem Stand über unser Kalorimeter zur Bestimmung des Heizwertes, Brennwert, des Wobbe-Index sowie dem Energiegehalt informieren.
Ein attraktives Kongressprogramm sowie eine ausgebuchte Technikmesse erwarten Sie in Köln. Unter dem Leitthema „Digitalisierung“ werden für die Gas- und Wasserbranche aktuelle Anforderungen und Lösungsansätze präsentiert und diskutiert.

Wir freuen uns auf Sie

UNION Instruments präsentierte sich am 18.10.2017 auf drei unterschiedlichen Veranstaltungen im Land.

‚‚Wasserversorgung/Rohrleitungsbau‘‘ lautete das Thema auf dem 7. Praxistag für Wasserversorgungsnetze in Essen. Hier stellte UNION das neue PMS-System zur Dichtigkeitsprüfung vor. Mit diesem können Druckproben zuverlässig und ‘‘kinderleicht‘‘ durchgeführt werden.
Auf dem 27. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar konnte UNION mit den Geräten der INCA-Serie und dem PMS in Sachen der Messtechnischen Lösungen für Gas punkten.
Beides sind Zielgruppen in denen UNION seit Jahren seine Kernkompetenzen sieht.
Auf dem Chemiepark Forum in Bitterfeld-Wolfen stellte UNION Abrechnungslösungen für Chemieparks vor. Dieses System beruht auf dem weltweiteingesetzten CWD Kalorimeter und bietet dem Anwender somit die Möglichkeit schnell und zuverlässig gasförmige Energiemengen zu bestimmen und ggf. fiskalisch abzurechnen.

Karte

27. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar am 18 – 19.10.2107

MuelldeponieUNION Instruments GmbH stellt auf der Veranstaltung das Gasmessgerät INCA1000 aus, das für die Messung von Deponiegasen entwickelt wurde.
Deponiegas entsteht durch biochemische Abbauprozesse von organischen Verbindungen und Materialien in Mülldeponien. Die Vorgänge sind sowohl aerobe und anaerobe Abbauprozesse.
Im Verlauf von 15-20 Jahren entsteht bei der anaeroben Gärung bis zu 200 m3 methanhaltige und daher brennbare Gase (Deponiegase). Diese werden aus mehreren Absaugpunkten zusammengeführt. Das Gas wird als Energiequelle und häufig zum Antrieb von Gasmotoren genutzt. Vor Einspeisung in den Motor muss das Gas auf einen Mindestgehalt an Methan durch ein Gasmessgerät überwacht werden; ggf. wird Erdgas oder Flüssiggas zugemischt.

GROßES INTERESSE AUF DER GAT/WAT 2016 AM NEUEN DICHTHEITSPRÜFSYSTEM PMS

MESSE GAT WATAuf der GAT/WAT, dem größten Branchentreffen der Gasversorgungsindustrie in Deutschland, stellte UNION Instruments vom 08. – 10.11.2016 das neue Dichtheitsprüfsystem PMS vor. Großen Anklang fand dabei das innovative Bedienkonzept des Prüfkoffers PMS3000.

Ebenfalls wurde es sehr begrüßt, dass UNION nun ein Komplettsystem für den Rohrleitungsbau anbietet – von der Anschlusstechnik über Prüfpumpen, Prüfkoffer, Druckablasskoffer bis zum Prüfprotokoll. Durch die Ein-Mann Bedienung spart dies wertvolle Arbeitszeit auf der Baustelle. Zahlreiche Kundenanfragen bestätigen den Erfolg der Produktvorstellung.

Weitere Beiträge ...

Kontaktdaten

UNION Instruments GmbH
Zeppelinstrasse 42
76185 Karlsruhe
Fon +49 721 6803810
Fax +49 721 68038133
info@union-instruments.com

Vertriebsnetz

vertriebsnetz

Mitgliedschaften

PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.
Hypos e.V.
Fachverband Biogas e.V.
Maritimes Cluster Norddeutschland e.V.